Presse

Finden Sie hier Ihre Ansprechpartner in der Presse, Pressematerial zum Download und aktuelle Presserartikel zum Thema Swiss Compare und IDD.

Aktuelle Presse

Presse

Finden Sie hier Ihre Ansprechpartner in der Presse, Pressematerial zum Download und aktuelle Presserartikel zum Thema Swiss Compare und IDD.

Finden Sie hier Ihre Ansprechpartner in der Unternehmenskommunikation und aktuelle Presserartikel zum Thema Swiss Compare und IDD.

Presse

Sie möchten sich über unser Unternehmen informieren? Wir sind gerne für Sie da. Hier finden Sie die Kontaktdaten der Ansprechpartner aus der Unternehmenskommunikation.

Gerne können Sie uns über medien@swisslife.de oder unter der Telefonnummer +49 89 38109-1116 kontaktieren.

Presseteam

Swiss Compare - Beate Berez - Pressesprecherin

Beate Berez
Pressesprecherin

Pressematerial

Jan-Peter Diercks

Geschäftsführer der Swiss Compare GmbH

Niels Schnittger

Geschäftsführer der Swiss Compare GmbH

Bild downloaden 94,3 kB

Presseartikel

September 2020
Swiss-Life-Chef: "Der Berater vor Ort entscheidet völlig frei"
Jörg Arnold, verantwortlich für das Deutschlandgeschäft der Swiss Life, im Interview mit FONDS professionell ONLINE über den drohenden Provisionsdeckel für Lebensversicherungen und das "Best Select"-Prinzip der konzerneigenen Finanzvertriebe.
Juni 2020
„Wir bieten eine optimale Infrastruktur für weiteres Wachstum“
Zahlreiche Haushalte stellen angesichts der aktuellen Pandemie ihre Finanzpläne auf den Prüfstand. Dabei gewinnen digitale Kommunikationstools an Bedeutung. Die Anzahl der Vermittler, die ihre Kunden per Video beraten, hat sich innerhalb von acht Monaten verdoppelt. Vor allem junge Menschen nutzen die Technologie, um ihre Vorsorge aktiv anzugehen. Das sind die wesentlichen Ergebnisse einer Trendstudie, welche die Swiss Life-Tochter Swiss Compare – in Kooperation mit Cash.Online – in Auftrag gegeben hat. Stefan Limmer, Direktor bei Swiss Compare, ordnet die Ergebnisse der Studie ein.
Juni 2020
Swiss Compare-Vermittlerstudie: Nutzung der Videoberatung hat sich verdoppelt
Zahlreiche Haushalte stellen angesichts der aktuellen Pandemie ihre Finanzpläne auf den Prüfstand. Dabei gewinnen digitale Kommunikationstools an Bedeutung.
November 2019
Regulierung macht arm – Vermittler kämpfen um ihre finanzielle Existenz
Der zunehmende Druck durch die Regulierungsmaßnahmen kostet nicht nur Zeit. Eine aktuelle Umfrage von Swiss Compare ist zu dem Ergebnis gekommen, dass MiFID, FinVermV & Co. auch massiv ans Portemonnaie der Vermittler gehen.
November 2019
Große Vermittlerstudie
Regulierung, Digitalisierung und niedrige Zinsen machen Vermittlern ihre Tätigkeit nicht gerade leicht. Doch wie herausfordernd ist der Job wirklich und welchen Support suchen sie konkret? Eine Studie von Swiss Compare in Kooperation mit Cash. schafft Klarheit.
November 2019
Versicherungsbereitschaft schwindet
Die EZB hat den Zinssatz auf minus 0,5 Prozent festgelegt. Die Signalwirkung für die private Altersvorsorge ist fatal. Eine Studie des Servicedienstleisters Swiss Compare in Kooperation mit Cash. zeigt, wie es um die Versicherungsbereitschaft hierzulande bestellt ist und welche Produkte die Vermittler künftig anbieten wollen.
Oktober 2019
Vermittler: So viel Zeit und Geld kostet die Regulierung
Vermittler können sich nach der Regulierungswelle nicht mehr auf ihre Kernkompetenz, die Kundenberatung, konzentrieren und erleiden dadurch auch spürbare finanzielle Einbußen. Weniger kritisch sehen sie hingegen die Digitalisierung.
Oktober 2019
4 von 5 Vermittlern sehen Digitalisierung positiv
Der fortschreitenden Digitalisierung im Finanzvertrieb steht die Mehrheit der deutschen Vermittler positiv gegenüber: 79 Prozent von ihnen sagen, dass digitale Tools ihre Arbeit erleichtern. Ersetzen könnten sie das persönliche Beratungsgespräch jedoch nicht, meinen 91 Prozent der Vermittler.
Oktober 2019
Regulierungsdruck sorgt für finanzielle Einbußen
Die stetig zunehmende Regulierung sorgt für Frust in Vermittlerkreisen: Viele von ihnen können nicht einmal mehr die Hälfte ihrer Arbeitszeit in Beratung investieren, wie eine Studie zeigt – finanzielle Verluste und wachsender wirtschaftlicher Druck sind die Folgen.
Oktober 2019
Regulierung kostet Zeit und Geld
Die Regulierung setzt die Vermittler sowohl zeitlich als auch finanziell immer mehr unter Druck. Konnte das Gros der Vermittler vor der Regulierungswelle durch MiFID I und die EU-Vermittlerrichtlinie in 2007 noch mehr als drei Viertel ihrer Arbeitszeit für die Kundenberatung aufwenden, bleibt heute weniger als die Hälfte der Zeit für ihre Kerntätigkeit.
September 2019
Umfrage: “Es wird häufig über die Gründe des Vermittlersterbens gemutmaßt”
Regulierung, Digitalisierung, niedrige Zinsen, volatile Aktienmärkte: Ingredienzen, die Vermittlern ihre Tätigkeit nicht eben leicht machen. Doch wie herausfordernd ist der Job wirklich und welchen Support suchen sie konkret? Eine Studie von Swiss Compare in Kooperation mit Cash. will hier Klarheit schaffen.
Juni 2019
Trotz Regulatorik effektiv arbeiten – am Beispiel der privaten Haftpflicht
Die private Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten, vielleicht sogar die wichtigste Versicherung im Portfolio der Privathaushalte. Gerade hier trifft die Vermittler eine umfassende Beratungspflicht. Deshalb ist es elementar wichtig, einerseits die Einnahmen zu steigern und andererseits den Aufwand zu reduzieren.
Juni 2019
Was gute Beratung ausmacht
Jüngeren Menschen droht laut einer aktuellen Studie von Prognos im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) eine Sparquote von bis zu acht Prozent des Bruttoeinkommens.

Ihr Kontakt zu uns

Stefan Limmer Direktor für Swiss Compare

+49 (511)-1 23 24-50 10

info@swisscompare.de

Swiss-Life-Platz 1
30659 Hannover