Vertriebsservice

Gerade bei Themen wie Finanzen und Vermögen sind Vertrauen und eine persönliche Betreuung elementar. Dafür halten wir Ihnen den Rücken frei: Vom Vertriebspartnerservice über den Kundenservice bis zu unseren praktischen Abrechnungs-, Antrags- und Vertragsservices – Wir bringen unsere Erfahrungen in den Beratungsprozess ein.

Vertriebsservice

Gerade bei Themen wie Finanzen und Vermögen sind Vertrauen und eine persönliche Betreuung elementar. Dafür halten wir Ihnen den Rücken frei: Vom Vertriebspartnerservice über den Kundenservice bis zu unseren praktischen Abrechnungs-, Antrags- und Vertragsservices – Wir bringen unsere Erfahrungen in den Beratungsprozess ein.

Vertriebsservice entlastet Finanzberater: Mehr Zeit für die Kunden

Ob die Erstellung von Angeboten, Wettbewerbsvergleiche, die Auswahl von Produkten mit moderner Software oder die Vereinbarung von Kundenterminen – Swiss Compare entlastet Vermittler und Finanzberater von administrativen Aufgaben. Lesen Sie hier, wie unser Vertriebsservice funktioniert!

Die besondere Vertriebsunterstützung von Swiss Compare

Eine Besonderheit unseres Angebots: Sie können jederzeit andocken. Als Finanzvermittler stehen Sie vor großen Herausforderungen, die Anpassung an die europäische Versicherungsvertriebs-Richtlinie in 2018 lässt nur noch wenig Zeit, sich auf die neuen Gesetze einzustellen. Mit der Wahl eines starken Partners wie Swiss Compare lassen sich die notwendigen Änderungen zuverlässig umsetzen. Ihr Vorteil: Sie haben sofort Zugang zu Abrechnungs-, Antrags und Vertragsservices, die von Partnern erprobt sind und in der täglichen Praxis bestehen.

Vertriebsunterstützung für die Versicherungsbranche

Ein von unseren Kunden besonders geschätzter Bestandteil der Zusammenarbeit mit Swiss Compare ist die rechtliche Absicherung. Swiss Compare übernimmt für Finanzvermittler die Produktprüfung und Geeignetheitsprüfung, und überprüft zusätzlich den Partner-Auswahlprozess. Unsere Vertriebspartner werden von den technischen und aufwändigen Prüfarbeiten entlastet, gleichzeitig bietet Swiss Compare mit diesem Service ein hohes Maß an Rechtssicherheit.

Vertriebsservice in allen Phasen des Vertragsabschlusses

Ein weiteres Merkmal unseres Angebots: Swiss Compare unterstützt den Vermittler in allen Phasen des Beratungs- und Verkaufsprozesses. So vermeiden Sie Doppelarbeiten und den Wechsel zwischen verschiedenen Systemen.

Wir stellen unseren Partnern zur Vertriebsunterstützung moderne und effiziente Tools zur Verfügung, um

  • die Ziele und Wünsche der Kunden zu erfragen und aufzunehmen,
  • die Datenanalyse und -sicherung durchzuführen,
  • die Angebote zu erstellen,
  • ein Angebot beim Kunden zu präsentieren und
  • alle Vorgänge zu dokumentieren.

So können Sie sich ganz auf die Kundenakquise, die Beratung des Kunden und den Vertragsabschluss konzentrieren.

Der Vertriebsservice von Swiss Compare folgt einem zertifizierten Prozess, der bereits 2015 ausgezeichnet wurde („Focus Money“). Dadurch können Vertriebspartner auf eine erprobte, qualitätsgesicherte Zusammenarbeit vertrauen.

Wir helfen Ihnen in diesen Bereichen:

  • Vertriebspartnerservice
  • Kundenservice
  • Abrechnungsservice
  • Antrags- und Vertragsservice
  • IT-Services
  • Beschwerde- und Qualitätsmanagement

Vertriebsservice entlastet Finanzberater: Mehr Zeit für die Kunden

Ob die Erstellung von Angeboten, Wettbewerbsvergleiche, die Auswahl von Produkten mit moderner Software oder die Vereinbarung von Kundenterminen – Swiss Compare entlastet Vermittler und Finanzberater von administrativen Aufgaben. Lesen Sie hier, wie unser Vertriebsservice funktioniert!

Die besondere Vertriebsunterstützung von Swiss Compare

Eine Besonderheit unseres Angebots: Sie können jederzeit andocken. Als Finanzvermittler stehen Sie vor großen Herausforderungen, die Anpassung an die europäische Versicherungsvertriebs-Richtlinie in 2018 lässt nur noch wenig Zeit, sich auf die neuen Gesetze einzustellen. Mit der Wahl eines starken Partners wie Swiss Compare lassen sich die notwendigen Änderungen zuverlässig umsetzen. Ihr Vorteil: Sie haben sofort Zugang zu Abrechnungs-, Antrags und Vertragsservices, die von Partnern erprobt sind und in der täglichen Praxis bestehen.

Vertriebsunterstützung für die Versicherungsbranche

Ein von unseren Kunden besonders geschätzter Bestandteil der Zusammenarbeit mit Swiss Compare ist die rechtliche Absicherung. Swiss Compare übernimmt für Finanzvermittler die Produktprüfung und Geeignetheitsprüfung, und überprüft zusätzlich den Partner-Auswahlprozess. Unsere Vertriebspartner werden von den technischen und aufwändigen Prüfarbeiten entlastet, gleichzeitig bietet Swiss Compare mit diesem Service ein hohes Maß an Rechtssicherheit.

Vertriebsservice in allen Phasen des Vertragsabschlusses

Ein weiteres Merkmal unseres Angebots: Swiss Compare unterstützt den Vermittler in allen Phasen des Beratungs- und Verkaufsprozesses. So vermeiden Sie Doppelarbeiten und den Wechsel zwischen verschiedenen Systemen.

Wir stellen unseren Partnern zur Vertriebsunterstützung moderne und effiziente Tools zur Verfügung, um

  • die Ziele und Wünsche der Kunden zu erfragen und aufzunehmen,
  • die Datenanalyse und -sicherung durchzuführen,
  • die Angebote zu erstellen,
  • ein Angebot beim Kunden zu präsentieren und
  • alle Vorgänge zu dokumentieren.

So können Sie sich ganz auf die Kundenakquise, die Beratung des Kunden und den Vertragsabschluss konzentrieren.

Der Vertriebsservice von Swiss Compare folgt einem zertifizierten Prozess, der bereits 2015 ausgezeichnet wurde („Focus Money“). Dadurch können Vertriebspartner auf eine erprobte, qualitätsgesicherte Zusammenarbeit vertrauen.

Wir helfen Ihnen in diesen Bereichen:

  • Vertriebspartnerservice
  • Kundenservice
  • Abrechnungsservice
  • Antrags- und Vertragsservice
  • IT-Services
  • Beschwerde- und Qualitätsmanagement

Hybride Vertriebssysteme und Cross-Channel-Selling in der Versicherungsbranche

Versicherungskunden wollen heute auf mehreren Kanälen angesprochen werden: Das Nebeneinander von klassischem Off-Line-Vertrieb und Online-Angeboten stellt Vertriebsmitarbeiter und Finanzberater vor neue Herausforderungen. Lesen Sie hier, wie bestehende Systeme integriert werden und wie Finanzvermittler hybride Vertriebskanäle aufbauen können.

Hybride Vertriebskanäle und ihre Anforderungen an den Versicherungsvermittler

Die Digitalisierung macht vor der Versicherungsbranche nicht halt. Kunden wollen heute online und auf dem Smartphone Versicherungstarife vergleichen, Produktinformationen abrufen und sich individualisierte Angebote erstellen lassen. Gleichzeitig wechseln sie zwischen verschiedenen Kanälen hin und her: So möchten sie beispielsweise zum Online-Angebot ein ergänzendes Telefongespräch führen oder nach einem Chat ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren.

Das hybride Vertriebsmodell und die Cross-Channel-Strategie

Kunden, die zwischen verschiedenen Kanälen hin- und herwechseln, erwarten überall die gleiche Markenerfahrung. Die Qualität der Beratung, die sachlichen Informationen und die Kundenansprache müssen übereinstimmen. Das erfordert ein hybrides, hinsichtlich Marketing, IT und Produktpolitik integriertes Vertriebsmodell. Dieses soll zudem spezifische Verhaltensweisen der Kunden berücksichtigen. So nutzen viele Kunden verschiedene Kanäle für einzelne Phasen des Entscheidungsprozesses. Ein Beispiel dafür ist „Research online, purchase offline“ (ROPO) – Kunden recherchieren online, schließen den Vertrag aber beim Vermittler im persönlichen Gespräch ab.

Konsolidierung der IT-Plattformen im Rahmen der Cross-Channel-Strategie

Hybride Vertriebssysteme erfordern nicht nur Investitionen in die Organisation und Weiterbildung der Vermittler, sondern auch in die technischen Plattformen. Datenbanken für persönliche Beratungsgespräche, Telefongespräche, die Websites mit ihrer Oberfläche und den Backend-Prozessen sowie verschiedene Apps müssen konsolidiert werden. Erst wenn eine einheitliche Benutzeroberfläche, der Zugriff auf alle Daten von allen Kanälen aus und die gemeinsame Auswertung der Daten gegeben ist, kann der Vertrieb das volle Potential der Cross-Channel-Strategie ausschöpfen. Außerdem müssen Vermittler die Bereiche stärken, in denen sie bislang wenig präsent sind: Vermittler vor Ort benötigen Anschluss an einen produktorientierten Online-Auftritt; Online-Versicherungsanbieter können beispielsweise über Partnerschaften in die persönliche Beratung investieren.

Das hybride Vertriebsmodell von Swiss Compare

Mit den Tools von Swiss Compare bieten Finanzberater und Vermittler ihren Kunden eine umfassende Versorgung auf allen Kanälen – ob online, telefonisch oder persönlich. Die bestehende Infrastruktur erlaubt eine schnelle Integration aller Vertriebskanäle, damit der Kunde im Mittelpunkt steht, unabhängig davon, ob er über Online-Kanäle in Kontakt tritt oder klassisch zum Beratungsgespräch gekommen ist.

Hybride Vertriebssysteme und Cross-Channel-Selling in der Versicherungsbranche

Versicherungskunden wollen heute auf mehreren Kanälen angesprochen werden: Das Nebeneinander von klassischem Off-Line-Vertrieb und Online-Angeboten stellt Vertriebsmitarbeiter und Finanzberater vor neue Herausforderungen. Lesen Sie hier, wie bestehende Systeme integriert werden und wie Finanzvermittler hybride Vertriebskanäle aufbauen können.

Hybride Vertriebskanäle und ihre Anforderungen an den Versicherungsvermittler

Die Digitalisierung macht vor der Versicherungsbranche nicht halt. Kunden wollen heute online und auf dem Smartphone Versicherungstarife vergleichen, Produktinformationen abrufen und sich individualisierte Angebote erstellen lassen. Gleichzeitig wechseln sie zwischen verschiedenen Kanälen hin und her: So möchten sie beispielsweise zum Online-Angebot ein ergänzendes Telefongespräch führen oder nach einem Chat ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren.

Das hybride Vertriebsmodell und die Cross-Channel-Strategie

Kunden, die zwischen verschiedenen Kanälen hin- und herwechseln, erwarten überall die gleiche Markenerfahrung. Die Qualität der Beratung, die sachlichen Informationen und die Kundenansprache müssen übereinstimmen. Das erfordert ein hybrides, hinsichtlich Marketing, IT und Produktpolitik integriertes Vertriebsmodell. Dieses soll zudem spezifische Verhaltensweisen der Kunden berücksichtigen. So nutzen viele Kunden verschiedene Kanäle für einzelne Phasen des Entscheidungsprozesses. Ein Beispiel dafür ist „Research online, purchase offline“ (ROPO) – Kunden recherchieren online, schließen den Vertrag aber beim Vermittler im persönlichen Gespräch ab.

Konsolidierung der IT-Plattformen im Rahmen der Cross-Channel-Strategie

Hybride Vertriebssysteme erfordern nicht nur Investitionen in die Organisation und Weiterbildung der Vermittler, sondern auch in die technischen Plattformen. Datenbanken für persönliche Beratungsgespräche, Telefongespräche, die Websites mit ihrer Oberfläche und den Backend-Prozessen sowie verschiedene Apps müssen konsolidiert werden. Erst wenn eine einheitliche Benutzeroberfläche, der Zugriff auf alle Daten von allen Kanälen aus und die gemeinsame Auswertung der Daten gegeben ist, kann der Vertrieb das volle Potential der Cross-Channel-Strategie ausschöpfen. Außerdem müssen Vermittler die Bereiche stärken, in denen sie bislang wenig präsent sind: Vermittler vor Ort benötigen Anschluss an einen produktorientierten Online-Auftritt; Online-Versicherungsanbieter können beispielsweise über Partnerschaften in die persönliche Beratung investieren.

Das hybride Vertriebsmodell von Swiss Compare

Mit den Tools von Swiss Compare bieten Finanzberater und Vermittler ihren Kunden eine umfassende Versorgung auf allen Kanälen – ob online, telefonisch oder persönlich. Die bestehende Infrastruktur erlaubt eine schnelle Integration aller Vertriebskanäle, damit der Kunde im Mittelpunkt steht, unabhängig davon, ob er über Online-Kanäle in Kontakt tritt oder klassisch zum Beratungsgespräch gekommen ist.


Vertriebspartnerservice

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Schnell, fokussiert und fachlich fundiert. So sollen Sie als Partner unsere Leistungen erleben.

Wir unterstützen Sie bei

  • Der Erstellung von Angeboten in allen Produktsparten
  • Der Entwicklung von Finanzkonzepten
  • Der Darstellung von Wettbewerbsvergleichen
  • Der Anwendung der Beratungstechnologie wie Angebotssoftware und Finanzplan
  • Der Auswahl eines geeigneten Produktpartners/Produktes innerhalb des Portfolios

Wir sind Montag bis Freitag von 9:00 Uhr – 18.00 Uhr für Sie erreichbar.

Vertriebspartnerservice

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Schnell, fokussiert und fachlich fundiert. So sollen Sie als Partner unsere Leistungen erleben.

Wir unterstützen Sie bei

  • Der Erstellung von Angeboten in allen Produktsparten
  • Der Entwicklung von Finanzkonzepten
  • Der Darstellung von Wettbewerbsvergleichen
  • Der Anwendung der Beratungstechnologie wie Angebotssoftware und Finanzplan
  • Der Auswahl eines geeigneten Produktpartners/Produktes innerhalb des Portfolios

Wir sind Montag bis Freitag von 9:00 Uhr – 18.00 Uhr für Sie erreichbar.


Kundenservice

Ob Vertragsauskünfte, Änderung der Bankverbindung oder der Adresse durch einen Umzug: Wir kümmern uns gern um die Anfragen der Kunden. Damit Ihr Kalender auch zukünftig gut organisiert ist, unterstützen wir Sie zusätzlich bei der Vereinbarung von Kundenterminen. Zudem stellen wir Ihnen einen Nachbearbeitungsservice von Anträgen und Verträgen zur Verfügung – alles mit dem Ziel Ihnen mehr Zeit für die persönliche Beratung zu schaffen.

Kundenservice

Ob Vertragsauskünfte, Änderung der Bankverbindung oder der Adresse durch einen Umzug: Wir kümmern uns gern um die Anfragen der Kunden. Damit Ihr Kalender auch zukünftig gut organisiert ist, unterstützen wir Sie zusätzlich bei der Vereinbarung von Kundenterminen. Zudem stellen wir Ihnen einen Nachbearbeitungsservice von Anträgen und Verträgen zur Verfügung – alles mit dem Ziel Ihnen mehr Zeit für die persönliche Beratung zu schaffen.


Abrechnungsservice

Jederzeit Einblick in Ihre Finanzen: Neben der monatlichen Abrechnung Ihrer Provisionen, die Ihnen elektronisch bereitgestellt wird, erhalten Sie in unserem Provisionsportal stets eine Übersicht aller relevanten Informationen rund um Ihre Abrechnung.

Abrechnungsservice

Jederzeit Einblick in Ihre Finanzen: Neben der monatlichen Abrechnung Ihrer Provisionen, die Ihnen elektronisch bereitgestellt wird, erhalten Sie in unserem Provisionsportal stets eine Übersicht aller relevanten Informationen rund um Ihre Abrechnung.


Antrags- und Vertragsservice

Für alle Fragen rund um den Antrags-/Vertrags- und Provisionsprozess steht Ihnen ein fachkundiges Team zur Seite. Sämtliche für eine Provisionsverarbeitung relevanten Antragsdaten werden erfasst, die dazugehörigen Dokumente bearbeitet und digitalisiert. Damit Sie jederzeit auf dem aktuellen Stand sind, werden Vertragsnachbearbeitungen und Informationen elektronisch ausgelesen und vollautomatisch auf Basis der BIPRO-Standards verarbeitet.

Antrags- und Vertragsservice

Für alle Fragen rund um den Antrags-/Vertrags- und Provisionsprozess steht Ihnen ein fachkundiges Team zur Seite. Sämtliche für eine Provisionsverarbeitung relevanten Antragsdaten werden erfasst, die dazugehörigen Dokumente bearbeitet und digitalisiert. Damit Sie jederzeit auf dem aktuellen Stand sind, werden Vertragsnachbearbeitungen und Informationen elektronisch ausgelesen und vollautomatisch auf Basis der BIPRO-Standards verarbeitet.


Beratungsdokumentation der Versicherung: Intelligente Prozesse statt Papierflut

Zum Schutz der Verbraucher ist die Dokumentation bei Versicherungsverträgen gesetzlich vorgeschrieben. Mit der Umsetzung der EU-Versicherungs-Vertriebsrichtlinie IDD werden die Anforderungen weiter präzisiert. Zum Glück können Versicherungsvermittler eine übermäßige Papierflut vermeiden. Moderne Tools und Softwarelösungen erleichtern die Beratungsdokumentation in der Versicherung. Lesen Sie hier, wie Vertriebspartner sich vor Regressansprüchen schützen und trotzdem genug Zeit für die Kunden haben.

Beratungsdokumentation für Versicherungsvermittler: Stolpersteine und Risiken

Die Pflichten des Versicherungsvermittlers sind klar geregelt. Dennoch tun sich viele schwer mit den Anforderungen, welche an eine Vermittlungs- und Beratungsdokumentation gestellt werden. Doch eine nicht ausreichende oder fehlende Dokumentation kann schwerwiegende Konsequenzen haben! Aus dem Verstoß gegen die Vorschriften können leicht Schadensersatzpflichten entstehen. Versicherungsvermittler haften stets (auch) persönlich. Fehler oder Versäumnisse in der Beratung können daher je nach Versicherungsart einen hohen finanziellen Schaden verursachen. Eine sorgfältige Dokumentation verschafft dem Vermittler Sicherheit.

Weitere Vorteile der Beratungsdokumentation in der Versicherung für Vermittler:

  • Sie erkennen Lücken und Missverständnisse in der Beratung.
  • Sie erhalten die Chance, unzureichende Beratung nachzubessern.
  • Im Falle eines Streits herrscht Klarheit über die Beratungsinhalte.
  • Nachvollziehbarkeit ist gegeben.
  • Die Kundenbeziehung verbessert sich.
  • Die Arbeitsteilung im Team verbessert sich.

Nachvollziehbarkeit und Klarheit sind insbesondere deshalb von Bedeutung, da die Beweislast im Streitfall beim Versicherungsvermittler liegt. Das gilt beispielsweise auch, wenn ein Angebot durch den Kunden abgelehnt wird.

Beratungsdokumentation der Versicherung in der Praxis

Der Kunde erhält die Dokumentation über die Beratung vor dem Abschluss ausgehändigt. Darin sind die wesentlichen Inhalte der Beratung zusammengefasst, die sich aus der Bedarfsanalyse, der Risikoanalyse und der finanziellen Situation des Kunden ergeben. Außerdem wird der Rat oder die Empfehlung dokumentiert, die der Vermittler den Kunden gibt, sowie die Entscheidung des Kunden.

Der Aufwand für die Dokumentation muss in einem angemessenen Verhältnis zur Höhe der Beiträge stehen und die Komplexität des Versicherungsschutzes berücksichtigen – ein Vertragsabschluss über eine Kfz-Versicherung stellt geringere Anforderungen an die Dokumentation als beispielsweise ein Abschluss über eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die Vorteile der Dokumentation für Versicherungskunden

Die Beratungsdokumentation stellt sicher, dass die Beratung der Versicherungskunden jederzeit hohe Qualitätsstandards erfüllt. Mit einer vollständigen und angemessenen Dokumentation erhält der Kunde Klarheit über den Inhalt der Beratung und – wie der Vermittler – die Chance, bei Unstimmigkeiten noch einmal nachzuhaken.

Beratungsdokumentation der Versicherung: Intelligente Prozesse statt Papierflut

Zum Schutz der Verbraucher ist die Dokumentation bei Versicherungsverträgen gesetzlich vorgeschrieben. Mit der Umsetzung der EU-Versicherungs-Vertriebsrichtlinie IDD werden die Anforderungen weiter präzisiert. Zum Glück können Versicherungsvermittler eine übermäßige Papierflut vermeiden. Moderne Tools und Softwarelösungen erleichtern die Beratungsdokumentation in der Versicherung. Lesen Sie hier, wie Vertriebspartner sich vor Regressansprüchen schützen und trotzdem genug Zeit für die Kunden haben.

Beratungsdokumentation für Versicherungsvermittler: Stolpersteine und Risiken

Die Pflichten des Versicherungsvermittlers sind klar geregelt. Dennoch tun sich viele schwer mit den Anforderungen, welche an eine Vermittlungs- und Beratungsdokumentation gestellt werden. Doch eine nicht ausreichende oder fehlende Dokumentation kann schwerwiegende Konsequenzen haben! Aus dem Verstoß gegen die Vorschriften können leicht Schadensersatzpflichten entstehen. Versicherungsvermittler haften stets (auch) persönlich. Fehler oder Versäumnisse in der Beratung können daher je nach Versicherungsart einen hohen finanziellen Schaden verursachen. Eine sorgfältige Dokumentation verschafft dem Vermittler Sicherheit.

Weitere Vorteile der Beratungsdokumentation in der Versicherung für Vermittler:

  • Sie erkennen Lücken und Missverständnisse in der Beratung.
  • Sie erhalten die Chance, unzureichende Beratung nachzubessern.
  • Im Falle eines Streits herrscht Klarheit über die Beratungsinhalte.
  • Nachvollziehbarkeit ist gegeben.
  • Die Kundenbeziehung verbessert sich.
  • Die Arbeitsteilung im Team verbessert sich.

Nachvollziehbarkeit und Klarheit sind insbesondere deshalb von Bedeutung, da die Beweislast im Streitfall beim Versicherungsvermittler liegt. Das gilt beispielsweise auch, wenn ein Angebot durch den Kunden abgelehnt wird.

Beratungsdokumentation der Versicherung in der Praxis

Der Kunde erhält die Dokumentation über die Beratung vor dem Abschluss ausgehändigt. Darin sind die wesentlichen Inhalte der Beratung zusammengefasst, die sich aus der Bedarfsanalyse, der Risikoanalyse und der finanziellen Situation des Kunden ergeben. Außerdem wird der Rat oder die Empfehlung dokumentiert, die der Vermittler den Kunden gibt, sowie die Entscheidung des Kunden.

Der Aufwand für die Dokumentation muss in einem angemessenen Verhältnis zur Höhe der Beiträge stehen und die Komplexität des Versicherungsschutzes berücksichtigen – ein Vertragsabschluss über eine Kfz-Versicherung stellt geringere Anforderungen an die Dokumentation als beispielsweise ein Abschluss über eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die Vorteile der Dokumentation für Versicherungskunden

Die Beratungsdokumentation stellt sicher, dass die Beratung der Versicherungskunden jederzeit hohe Qualitätsstandards erfüllt. Mit einer vollständigen und angemessenen Dokumentation erhält der Kunde Klarheit über den Inhalt der Beratung und – wie der Vermittler – die Chance, bei Unstimmigkeiten noch einmal nachzuhaken.


IT-Services

Eine funktionierende IT-Landschaft auf aktuellem Stand ist in der Finanzberatung essentiell. Unser IT-Team bietet Ihnen neben dem PC-Anwendersupport und Auftragsmanagement auch professionelle Unterstützung zu allen Fragen rund um die Themen Standardsoftware, Swiss Compare spezifischer Software, Hardware und deren Peripherie.

Sie erreichen uns Montag bis Samstag von 7:00-20:00 Uhr.

IT-Services

Eine funktionierende IT-Landschaft auf aktuellem Stand ist in der Finanzberatung essentiell. Unser IT-Team bietet Ihnen neben dem PC-Anwendersupport und Auftragsmanagement auch professionelle Unterstützung zu allen Fragen rund um die Themen Standardsoftware, Swiss Compare spezifischer Software, Hardware und deren Peripherie.

Sie erreichen uns Montag bis Samstag von 7:00-20:00 Uhr.


Beschwerde- und Qualitätsmanagement

Auch bei bestmöglicher Beratung sind Missverständnisse nicht ausgeschlossen. Um die Beschwerdeerlebnisse der Kunden möglichst positiv zu gestalten, stehen wir mit einem professionellen Team gern zur Verfügung.

Die Vermeidung von Störfällen hat für uns oberste Priorität. Bei Störungen im Kundenverhältnis übernehmen wir gern die Rolle des Mediators, klären Beschwerden und bearbeiten Kulanzen. Und für den Fall der Fälle kümmern wir uns um die Abwicklung von Vermögensschadenshaftpflichtfällen.

Beschwerde- und Qualitätsmanagement

Auch bei bestmöglicher Beratung sind Missverständnisse nicht ausgeschlossen. Um die Beschwerdeerlebnisse der Kunden möglichst positiv zu gestalten, stehen wir mit einem professionellen Team gern zur Verfügung.

Die Vermeidung von Störfällen hat für uns oberste Priorität. Bei Störungen im Kundenverhältnis übernehmen wir gern die Rolle des Mediators, klären Beschwerden und bearbeiten Kulanzen. Und für den Fall der Fälle kümmern wir uns um die Abwicklung von Vermögensschadenshaftpflichtfällen.


Rechtlicher Service

 

Egal, ob bei der Sicherstellung eines rechtlich einwandfreien Geschäfts- und Beratungsprozesses oder beim Umgang mit Beschwerdefällen, unser Kompetenzteam aus hoch qualifizierten Fachleuten in Zusammenarbeit mit spezialisierten Kanzleien hilft dabei, diese zeitraubenden Herausforderungen mit größter Effizienz und Präzision zu meistern. Unserer Team behält gesetzliche Neuentwicklungen im Blick und trifft alle erforderlichen Maßnahmen um eine rechtskonforme Vertriebstätigkeit sicherzustellen.

Wir arbeiten konsequent daran, unsere rechtlichen Prozesse, welche sowohl Grundlage der Kundenberatung als auch Voraussetzung jeder partnerschaftlichen Beziehung sind, fortzuentwickeln. Unsere rechtliche Begleitung ist stets darauf ausgerichtet, schnelle, einfache und klare Handlungsempfehlungen aufzuzeigen ohne dabei die täglichen Vertriebsaktivitäten zu beeinträchtigen.

 

Rechtlicher Service

 

Egal, ob bei der Sicherstellung eines rechtlich einwandfreien Geschäfts- und Beratungsprozesses oder beim Umgang mit Beschwerdefällen, unser Kompetenzteam aus hoch qualifizierten Fachleuten in Zusammenarbeit mit spezialisierten Kanzleien hilft dabei, diese zeitraubenden Herausforderungen mit größter Effizienz und Präzision zu meistern. Unserer Team behält gesetzliche Neuentwicklungen im Blick und trifft alle erforderlichen Maßnahmen um eine rechtskonforme Vertriebstätigkeit sicherzustellen.

Wir arbeiten konsequent daran, unsere rechtlichen Prozesse, welche sowohl Grundlage der Kundenberatung als auch Voraussetzung jeder partnerschaftlichen Beziehung sind, fortzuentwickeln. Unsere rechtliche Begleitung ist stets darauf ausgerichtet, schnelle, einfache und klare Handlungsempfehlungen aufzuzeigen ohne dabei die täglichen Vertriebsaktivitäten zu beeinträchtigen.

 


zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht